Kleine (Bau-)Geschichte der Stadtkirche St. Petri

1444 Weihe der alten Kirche zu St. Petri
1539 Einführung der Reformation
1572 - 1845 Die Schlosskirche im Schloss Augustusburg dient als Hauptkirche des Ortes. Die Kirche St. Petri ist Nebenkirche.
1831 Am 6. November wird die Kirche durch Brand zerstört. Der Brandstifter wird 1832 auf dem Galgenberg hingerichtet.
1840 Grundsteinlegung für eine neue Kirche
1845 Am 3. August wird die im klassizistischen Stil neu errichtete Stadtkirche St. Petri geweiht. Sie hat zwei Emporen und verfügt über ca. 1100 Sitzplätze.


Stadtkirche St. Petri um 1890

1893


Ruine der St.-Petri-Kirche nach dem Brand 1893

Am 16. April brennt die Kirche völlig aus. Das Altargemälde, die Abendmahlsgeräte und die Paramente können gerettet werden.
1894 - 1896 Wiederaufbau der Kirche nach Entwürfen der Dresdner Architekten Schilling und Graebner. Die äußere Gestalt der Kirche bleibt weitgehend erhalten. Der Innenraum und die Turmhaube erhalten eine neobarocke Gestalt.
1896 Am 27. September wird die wieder errichtete Stadtkirche St. Petri geweiht. Sie verfügt jetzt über ca. 800 Sitzplätze.


Altarbild von F. Gonne (1845)

1917 Beschlagnahmung der Orgelpfeifen sowie zweier Glocken für Kriegszwecke
1921 Anfertigung zweier neuer Glocken durch die Fa. Bierling, Dresden
1930 Rekonstruktion der Orgel durch die Fa. Schmeisser, Rochlitz
1935 Umfassende Außensanierung einschließlich Dach, Turm und Außenfenster
1942 Ablieferung von zwei Glocken für Kriegszwecke, wobei die große Glocke im Turm zerschlagen werden musste.
1956 Umfassende Innenrenovierung mit einigen baulichen Veränderungen (Apsisfenster entfernt)
Ersatzglocke von der St.-Andreas-Gemeinde Karl-Marx-Stadt


Orgel von Gebr. Jehmlich und Fa. Schmeisser

1987 - 1990 Umdeckung des Kirchendaches mit Schiefer, Erneuerung des Kupferdaches auf dem Turm, Putz- und Farbsanierung des Kirchenschiffes und des Turms
2004 Umfassende Innensanierung und Reparatur der Bleiglasfenster
2005 Außensanierung des Kirchenschiffs, Reparatur der oberen Außenfenster
2007 - 2008 Reparatur der unteren Außenfenster
Reparatur bzw. Ersatz der Außentüren einschließlich des Hauptportals


Während der Außensanierung 2005